Chronik der Schule

1976/77

Bezug des Schulhauses unter Rektor N. Staudinger
623 Schüler in 20 Klassen
Übergabe der Schwimmhalle

1977/78

Einweihung des Schulhauses am 25.11.77 durch Kultusminister
H. Maier
1. Konrektor G. Rautenberg wird pensioniert
Nachfolger R. Mees wird 1. Konrektor

1978/79

Hr. H. D. Hörtrich wird 2. Konrektor

1980/81

Beginn des Schüleraustausches mit Thannhausens Partnerstadt Mortain

1983/84

Nachfolger des bisherigen Schulverbandsvorsitzenden Hr. J. Mayer wird Hr. E. Schmid
Erstes Schulfest

1984/85

1. Konrektor R. Mees wechselt als Schulleiter an die VS Ziemetshausen Hr. H. D. Hörtrich zum 1. Konrektor ernannt
Einführung des Betriebspraktikums (einwöchig) für die achten Klassen
Gründung der AGs Biotop, Schulspiel, Schülerzeitung, Schulchor
Erster Berufsinformationsabend

1985/86

Überdachung für den Fahrradabstellplatz
Sperrung der Schwimmhalle wegen Einsturzgefahr der Deckenkonstruktion

1986/87

Erstmalige Abschlussfahrt der drei neunten Klassen nach Berlin

1988/89

Tiefststand bei den Schülerzahlen: 372 Schüler in 16 Klassen
Anschaffung von acht Computern für einen Informatikraum
Ende der Dienstzeit von Rektor N. Staudinger
Ruhestand von VA Fr. W. Kitzler

1989/90

Bestellung von Hr. H. D. Hörtrich als Schulleiter
Hr. H. Dürr wird 1. Konrektor
VA Fr. C. Schneider tritt ihren Dienst an
Einführung eines Computerprogramms des Kultusministeriums für die
Schülerdatei
Erster Hausmusikabend „Schwäbisch gschpielt und gschwätzt“
Die Fußballmannschaft des achten und neunten Jahrgangs wird „Nordschwäbischer Fußballmeister“
Fossilienausstellung
Ausweitung des Betriebspraktikums auf zwei Wochen
Schülerlotsendienst wird eingeführt

1991/92

Antidrogenwoche mit klassenübergreifenden Projektgruppen

1992/93

Anbahnung einer Partnerschaft mit der Regelschule Holzhausen in Thüringen

1993/94

Ausrichtung des Kreisentscheids im Vorlesewettbewerb
AGs in Zusammenarbeit mit Vereinen zur Drogenprävention

1994/95

Beschluss des Schulverbandes zur Generalsanierung der Schwimmhalle

1995/96

Schulbistro nimmt den Betrieb auf
Ausstellung „Menschen in Bethel“ in Verbindung mit dem Schulprojekt „(Un)-Behindert miteinander leben“
AGs Jonglieren, Radfahren, Funken werden eingeführt

1997/98

Erstes Treffen von Elternbeirat und Hauptschulkollegium
Beschluss zur Sanierung der Schule in drei Abschnitten
Sanierung der Schwimmhalle
1. Konrektor Hr. H. Dürr wechselt als Rektor an die VS Fischach

1998/99

Einführung des Lernmodells „Methodenbausteine“
Fr. M. Waltenberger-Olbrich zur 1. Konrektorin ernannt
Hr. Dr. T. Waigel Festredner zum 50. Jahrestag der BRD
Beginn der Schulsozialarbeit mit Sozialpädagoge M. Haug

1999/00

Bildung einer „M9“ mit 21 Schülern
Beton- und Dachsanierung am Schulgebäude
Anbahnung des Projekts „Schüler helfen Senioren“ in Zusammenarbeit mit dem Kreisaltenheim Thannhausen
Drei Workshopabende zum Thema „Lernen mit System“
Messestand beim Innovationskongress in Augsburg
Aufnahmen des Bayerischen Fernsehens über die „Methodenbausteine“
Durchführung des Projekts „Power statt Gewalt“ mit 25 Veranstaltungen
Zweiter Preis beim Wettbewerb „Mein Meisterstück“ (Gartenschau Memmingen, Bau von Miniaturtrucks, 8.Jahrgang)

2000/01

Raumprobleme (516 Schüler in 22 Klassen) führen zur Aufstellung von zwei Pavillons
Bildung dreier M-Klassen (M8, M9, M10)
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Ries
Schulfreier Tag durch Hochwasser
Offizieller Start für „Schüler helfen Senioren“
Sanierung des Turnhallenbodens
Gastspiel der Bigband-Formation „Totino-Grace-Highschool-Wind-Ensemble“ aus Minneapolis/Minnesota
3. Platz bei Förderpreis „Jugend hilft“ für die Projektgruppe „Schüler helfen Senioren“
6. Platz für die Radsportgruppe der HS Thannhausen bei der Tourenfahrt „Rund durch Mittelschwaben“
25jähriges Jubiläum der HS Thannhausen

2001/02

Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Gazem-Hierdeis
Projekt „Streitschlichtung“
Zwei Präsentationen beim Regionalkongress Schwaben in Dillingen („Lernen mit System“, „Schüler helfen Senioren“)

2002/03

Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Gazem-Hierdeis
Ausbau der Computerräume
Aktion des Elternbeirates „Kochen im Bistro“
Teilnahme der Radsportgruppe am Radrennen „Rund um St. Simpert“

2003/04

Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Findler
Beginn der Nachmittagsbetreuung unter Leitung von Sozialpädagoge Hr. M. Haug
Tutorenausbildung
Bibelnacht
Erstplatzierungen aller vier Schwimmmannschaften im Bezirksfinale
Torwand für den Pausenhof

2004/05

Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Findler
Durchführung von Maßnahmen im Rahmen des Hochwasserobjektschutzes (Gelände entlang des Mühlbachs)
Beschluss des Schulverbandes für Erweiterungsbau
2. Platz im Landesfinale (Kelheim) für Schwimmerinnen (Jahrgang 92 und jünger)
Erste Themenwoche P.I.T. (Prävention im Team)
Pensionierung von Schulleiter Hr. H. D. Hörtrich

2005/06

Hr. W. Herold wird zum Schulleiter bestellt
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Sonnleitner
Erste-Hilfe-Kurs mit dem Roten Kreuz und den Maltesern
Ferienfreizeit (Pfingsten) der Ganztagesgruppe
Einführung des „Büchergeldes“
Talentschuppen

2006/07

Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Özdemir
1. Platz für die Mannschaft Luftgewehr Schüler beim Schulvergleichsturnier aller weiterführenden Schulen im Landkreis Günzburg
Durchführung eines Sehtests mit der KKH
Einweihung des Erweiterungsbaus für die Ganztagesbetreuung
Renovierung und Umbau der Schulküche

2007/08

Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Özdemir
Wochenendseminar „Bewerben“ der 9.Klassen in Kooperation mit dem bfz
Einweihung der Schulküche
Zwei 2. Plätze und ein 3. Platz für die Schwimmer beim Bezirksfinale in Augsburg
Neues Brandschutzkonzept
M10 entwickelt und präsentiert CD-Sortier-Karussel (Merry-go-round) Verabschiedung von Bürgermeister E. Schmid als Schulverbands-vorsitzender
VA Fr. Ch. Schneider geht in den Ruhestand

2008/09

VA Fr. B. Schuhwerk tritt ihren Dienst an
Bürgermeister G. Schwarz wird Schulverbandsvorsitzender
Hausmeister Hr. J. Schantini wird in den Ruhestand verabschiedet, als Nachfolger wird Hr. H. Böck bestimmt
Einrichtung einer gebundenen Ganztagsklasse
Evaluation der Schule
Ausweitung des Betriebspraktikums auf drei Wochen
Teilnahme am Projekt „Mit Sprechen durchstarten“
2. Platz Tischtennis im Bezirksfinale
Zeitzeuge Hr. H. Höllenreiner berichtet vor Schülern der oberen Klassen über den Holocaust
Projekt „Jakobswanderung“
Rektor Hr. W. Herold wechselt an die GS Ichenhausen

2009/10

Schulstrukturdaten
Hr. K. Mader wird zum Schulleiter bestellt
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Surrer
18 Klassen, davon 2 gebundene Ganztagsklassen
414 Schülerinnen und Schüler
36 Kolleginnen und Kollegen
2 Gruppen mit insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung
Aktionen
1. Bewerbungstraining für ca. 80 Abschlussschüler durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats mit Bürgermeister Schwarz
Adventsbasar
Faschingsball
Stadtlauf zu Gunsten der Erdbebenopfer in Haiti mit über 6000 € Erlös
Teilnahme am „Beachmasterprojekt“
Sport
Bayer. Meister im Tischtennis
Teilnahme an Bayer. Meisterschaft im Schwimmen
Projekte
Bayer. Modellschule im Bereich „Coaching in der Mittagsverpflegung“
Vertiefte Berufsorientierung für die 8. Klassen in Zusammenarbeit mit dem Förderhilfswerk Dürrlauingen
Schulentwicklung
Steuergruppe wird im Kollegium installiert
Jahrgangsstufenkonferenzen werden installiert
Homepage wird eingerichtet
1. Jahresbericht wird herausgegeben
Antrag auf die Bezeichnung“ Mittelschule“ wird gestellt
Abschlussprüfungen
Von 57 Entlassschülern der 9. Klassen haben 53 Schüler am QA teilgenommen
Davon haben 35 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 66%
Von 21 Entlassschülern der 10. Klasse haben 19 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 90%

2010/11

Schulstrukturdaten
seit 01.08.2011 offizielle Bezeichnung „Mittelschule Thannhausen“
18 Klassen, davon 3 gebundene Ganztagsklassen
391 Schülerinnen und Schüler
39 Kolleginnen und Kollegen
2 Gruppen mit insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung
Seminarschule für auszubildende Hauptschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Surrer
Band „Fun&brass“ findet Probenraum an der Schule
Aktionen
2. Bewerbungstraining für ca. 80 Abschlussschüler durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats mit Bürgermeister Schwarz
Start des Projekts „Jobpaten“ mit neun Jobpaten für 12 Abschlussschüler
Start des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ finanziert durch die Agentur für Arbeit für 10 Schüler der 8. Klassen
Vertiefte Berufsorientierung für die 8. Klassen in Zusammenarbeit mit dem Förderhilfswerk Dürrlauingen
Adventsbasar
Faschingsball
Schüler- und Elternprotestaktion zur Versetzung der Klassenlehrer Herr Rupp und Frau Arif am letzten Schultag – mit Erfolg: die beiden Lehrkräfte werden nicht versetzt
Sport
Bayer. Meister im Tischtennis
Qualifizierung für Bayer. Meisterschaft im Schwimmen
Projekte
Schülerfirma „Fit in den Tag“ bietet täglich Frühstück für Schüler an
BMOD (Bildungsmedien on demand) mit Zugriff auf alle Schulfunksendungen von jedem Klassenzimmer wird installiert
Schulentwicklung
Jahrgangsstufenkonferenzen
Mensaerweiterung/Generalsanierung
Planung und Beginn der Umbaumaßnahmen zur Erweiterung der Mensa: ein Werk- und der Musikraum werden diesbezüglich umgebaut
Erste Überlegungen hinsichtlich Generalsanierung aller Schulgebäude
Abschlussprüfungen
Von 43 Entlassschülern der 9. Klassen haben alle den erfolgreichen Hauptschulabschluss geschafft.
41 Schüler haben am QA teilgenommen
Davon haben 33 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 75%
Von 28 Entlassschülern der 10. Klasse haben 27 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 96%

2011/12

Schulstrukturdaten
19 Klassen, davon 3 gebundene Ganztagsklassen
379 Schülerinnen und Schüler
39 Kolleginnen und Kollegen
3 Gruppen mit insgesamt 55 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter neuer Leitung von Frau Finger und Frau Schöniger
Seminarschule für auszubildende Hauptschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Surrer
Tod von Frau Margarete Schloter, unserer Betreuerin in den Ganztagesklassen
Versetzung von Frau Ganser und Herrn Müller zum Schuljahrsende
Frau Jansen und Frau Stirparo beenden ihre Ausbildung zum Schuljahrsende
Aktionen
3. Bewerbungstraining für ca. 50 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats Weiterführung des Projekts „Jobpaten“ mit 10 Jobpaten für 11 Abschlussschüler
Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 5 Schüler der 8. Klassen und 10 Schüler der 9. Klassen
Vertiefte Berufsorientierung für die 8. Regelklassen in Zusammenarbeit mit dem Kolpingwerk Mindelheim
2. Treffen mit dem Thannhauser Wirtschaftskreis und dem Gastredner Ferdinand Munk zum Thema „Kooperation Schule-Wirtschaft“
3. Adventsbasar
Unsere Theatergruppen unter der Leitung von Herrn Schubert und Frau Selina Hübler gestalten einen gelungenen Theaterabend mit Stücken von Loriot
Faschingsbälle
Unser Schülerteam unter der Leitung von Herrn Schwandner wird Schwäbischer Meister beim „Technikprofi“
Schülerfirma „Fit in den Tag“ bietet täglich Frühstück für Schüler an
Schulentwicklung
Beginn des Schulentwicklungsprojekts „Quo vadis Mittelschule Thannhausen?“ unter der Leitung des externen Experten Herbert Kramer mit Eltern-, Schüler- und Lehrerbefragungen. In diesem Zusammenhang startet ein gegenseitiges Lehrercoaching
Schulentwicklungsprojekt wird von der Regierung von Schwaben mit einem Betrag von 500 € unterstützt
Jahrgangsstufenkonferenzen
Beginn der Externen Evaluation mit Schüler-, Eltern- und Lehrerbefragungen
Schülerehrungen für besondere Leistungen
Sport
Unsere Schulmannschaft unter der Leitung von Herrn Wörnhör wird Schwäbischer Meister im Tischtennis
Unsere Jungenschulmannschaften unter der Leitung von Herrn Wiedemann belegen bei den Bayerischen Meisterschaften im Schwimmen den 2. und 9. Platz
Unsere Mädchenschulmannschaften unter der Leitung von Frau Pfeuffer belegen bei den Schwäbischen Meisterschaften im Schwimmen jeweils den 2. Platz
Mensaerweiterung/Generalsanierung
Mensaerweiterung abgeschlossen, Kosten über 300000 € – täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt
Überlegungen hinsichtlich Generalsanierung aller Schulgebäude werden konkretisiert: Beginn mit dem Hallenbad im Schuljahr 2013/14, Auftragsvergabe der Planung Generalsanierung Turnhalle und Schulhaus an Architekturbüro aus Donauwörth
Abschlussprüfungen
Von 39 Entlassschülern der 9. Klassen haben 38 den erfolgreichen Hauptschulabschluss geschafft. 39 Schüler haben am QA teilgenommen. Davon haben 23 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 59%
Von 32 Entlassschülern der 10. Klasse haben alle Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 100%
Abschlussfeier im Saal des Klosterbräustübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass

2012/13

Schulstrukturdaten
18 Klassen, davon 2 gebundene Ganztagsklassen
367 Schülerinnen und Schüler
38 Kolleginnen und Kollegen
3 Gruppen mit insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter Leitung von Frau Finger und Frau Schöniger
Seminarschule für auszubildende Hauptschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Surrer
täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt
Ernennung von Hr. Schubert zum Konrektor an der Mittelschule Krumbach zum Schuljahresende
Frau Spengler und Herr Falch beenden ihre Ausbildung zum Schuljahresende
Aktionen
4. Bewerbungstraining für ca. 50 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats Weiterführung des Projekts „Jobpaten“ mit 7 Jobpaten für 9 Abschlussschüler
Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 5 Schüler der 8. Klassen und 10 Schüler der 9. Klassen
Vertiefte Berufsorientierung in Berufsorientierungscamp in Ottobeuren für die 7. Klassen in Zusammenarbeit mit infau
„Abend der Betriebe“ mit dem Thannhauser Wirtschaftskreis
4. Adventsbasar auf dem Pausenhof und in der Aula
Faschingsbälle
Unser Schülerlotse Alexandru Chis wird Schwäbischer Meister der Schülerlotsen
2. Jakobswanderung in der letzten vollen Schulwoche
Sport
Unsere Schulmannschaft unter der Leitung von Herrn Wörnhör wird Schwäbischer Meister und Bayerischer Vizemeister im Tischtennis
Unsere Jungenschulmannschaft unter der Leitung von Herrn Wiedemann belegt bei den Bayerischen Meisterschaften im Schwimmen den 2. Platz
Unsere Mädchenschulmannschaften unter der Leitung von Frau Pfeuffer belegen bei den Schwäbischen Meisterschaften im Schwimmen jeweils den 2. Platz
Unsere drei Leichtathletikmannschaften belegen beim Kreisentscheid zweimal den 2. Platz und einmal bei den Schwäbischen Meisterschaften den 2. Platz
Schulentwicklung
2. Externe Evaluation
Weiterführung des Schulentwicklungsprojekts „Quo vadis Mittelschule Thannhausen?“ unter der Leitung des externen Experten Herbert Kramer mit gegenseitigem Lehrercoaching
Schülerehrungen für besondere Leistungen am vorletzten Schultag
Generalsanierung
Überlegungen hinsichtlich Generalsanierung aller Schulgebäude werden konkretisiert: Beginn mit dem Hallenbad im Schuljahr 2013/14, Konkretisierung der Pläne zur Generalsanierung Turnhalle und Schulhaus mit Architekturbüro Obel und Partner
Abschlussprüfungen
Von 36 Entlassschülern der 9. Klassen haben 35 den erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule erreicht. 36 Schüler haben am QA teilgenommen. Davon haben 21 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 58%
Von 38 Entlassschülern der 10. Klasse haben alle Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 100%
Abschlussfeier im Saal des Klosterbräusübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass

2013/14

Schulstrukturdaten
18 Klassen, davon 2 gebundene Ganztagsklassen
368 Schülerinnen und Schüler
39 Kolleginnen und Kollegen
2 Gruppen mit insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter Leitung von Frau Finger
Seminarschule für auszubildende Hauptschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Surrer
Täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt
Das Staatliche Schulamt und die Regierung von Schwaben genehmigen den Antrag im Schuljahr 14/15 eine Vorbereitungsklasse (9+2) einzurichten
Dem Antrag auf Erhöhung der Arbeitszeit unseres Jugendsozialarbeiters Herrn Haug auf eine Ganztagesstelle wird im Juli durch den Kreistag zugestimmt
Aktionen
5. Bewerbungstraining für 56 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats
Weiterführung des Projekts „Jobpaten“ mit 6 Jobpaten für 7 Abschlussschüler
Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis und Frau Jakob, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 8 Schüler der 8. Klassen und 8 Schüler der 9. Klassen
„Vertiefte Berufsorientierung in Berufsorientierungscamp“ in Ottobeuren für die 7. Regelklassen in Zusammenarbeit mit infau
„Förderung der Berufsorientierung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten“ in Krumbach für Klassen 7m und 8m in Zusammenarbeit mit bfz
5. Adventsbasar auf dem Pausenhof und in der Aula
Faschingsbälle
Markt der Möglichkeiten – 25 Vereine stellen sich vor
Unser Schülerlotse Shefqet Gashi belegt den 3. Platz bei den Schwäbischen Meisterschaften der Schülerlotsen
Erstellung eines Schullogos
Schulentwicklung
Aktualisierung des schulinternen Regelwerks
Methodentage für Schüler
Interne Fortbildungen mit dem Schwerpunkt Mathematik und Lesen
Schülerehrungen für besondere Leistungen am vorletzten Schultag
Generalsanierung
Die Generalsanierung des Hallenbads beginnt ab April 2014. Auftragsvolumen 2,8 Mill. Euro
Abschlussprüfungen
Von 38 Entlassschülern der 9. Klassen haben 37 den erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule erreicht. 36Schüler haben am QA teilgenommen. Davon haben 25 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 71%
Von 44 Entlassschülern der 10. Klasse haben 43 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 98%
Abschlussfeier im Saal des Klosterbräustübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass

2014/15

Schulstrukturdaten
17 Klassen, davon 2 gebundene Ganztagsklassen und erstmals eine Vorbereitungsklasse 10 (ehemals 9+2)
370 Schülerinnen und Schüler
38 Kolleginnen und Kollegen
2 Gruppen mit insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter Leitung von Frau Finger
Seminarschule für auszubildende Hauptschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Surrer
Täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt
Regierung von Schwaben und Ministerium genehmigen Erhöhung der Arbeitszeit unseres Jugendsozialarbeiters Herrn Haug auf eine Ganztagesstelle zum 01.01.2015
Aktionen
Über 200 Schülerinnen und Schüler erwerben eines unserer neuen Schul-T-shirts mit unserem Schullogo
6. Bewerbungstraining für 80 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats
Weiterführung des Projekts „Jobpaten“ mit 5 Jobpaten für 5 Abschlussschüler
Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis und Herrn Wagner, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 8 Schüler der 8. Klassen und 8 Schüler der 9. Klassen
„Vertiefte Berufsorientierung in Berufsorientierungscamp“ in Ottobeuren für die 7. Klassen in Zusammenarbeit mit infau
Sommerfest auf dem Pausenhof mit mit der Band Fun&Brass
Faschingsbälle
Unser Schülerlotse Rinor Mema belegt den 1. Platz bei den Schwäbischen Meisterschaften der Schülerlotsen
Schulentwicklung
Erstellung eines Leitbilds
Methodentage für Schüler
Interne Fortbildungen mit dem Schwerpunkt Motivation durch die Uni Augsburg
Schülerehrungen für besondere Leistungen am vorletzten Schultag
Generalsanierung
Die Generalsanierung des Hallenbads wurde im Februar 2015 beendet. Kosten ca. 2,8 Mill. Euro
Abschlussprüfungen
Von 48 Entlassschülern der 9. Klassen haben 47 den erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule erreicht. 48 Schüler haben am QA teilgenommen. Davon haben 35 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 73%
Von 39 Entlassschülern der 10. Klasse haben 39 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 100%
Abschlussfeier im Saal des Klosterbräustübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass

2015/16

Schulstrukturdaten
16 Klassen, davon 3 gebundene Ganztagsklassen und die Vorbereitungsklasse 10 (ehemals 9+2)
338 Schülerinnen und Schüler
35 Kolleginnen und Kollegen
2 Gruppen mit insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter Leitung von Frau Finger
Seminarschule für auszubildende Hauptschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Pöhlmann
Täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt

Aktionen
1. Thannhauser Lehrstellen- und Berufsinfomesse in Kooperation mit der Stadt Thannhausen und der Realschule Thannhausen
7. Bewerbungstraining für 86 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats
Weiterführung des Projekts „Jobpaten“ mit 5 Jobpaten für 5 Abschlussschüler
Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis und Herrn Wagner, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 8 Schüler der 8. Klassen und 8 Schüler der 9. Klassen
„Vertiefte Berufsorientierung in Berufsorientierungscamp“ in Ottobeuren für die 7. Klassen in Zusammenarbeit mit infau
Faschingsbälle
Tanzkurs unserer Abschlussschüler
Fotoausstellung im Thannhauser Rathaus durch unsere Foto-AG
Vorlesewettbewerb der 5. und 6. Klassen
Gemeinsamer Wandertag aller Schüler an den Ammersee
Unsere Schulmannschaft unter der Leitung von Herrn Herold belegt den 3. Platz bei den Schwäbischen Meisterschaften im Tischtennis
Unsere Jungenschulmannschaft unter der Leitung von Herrn Karl belegt bei den Landkreismeisterschaften im Fußball den 3. Platz
Schulentwicklung
Umsetzung unseres neuen Leitbilds
Methodentage für Schüler
Schülerehrungen für besondere Leistungen am vorletzten Schultag
Generalsanierung
Die Pläne für die Generalsanierung der Turnhalle werden bei der Regierung von Schwaben eingereicht
Busterminal
Ab Pfingsten begannen die Umbaumaßnahmen in der Fritz-Kieninger-Straße zu einem Busterminal
Abschlussprüfungen
Von 40 Entlassschülern der 9. Klassen haben 15 den erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule erreicht
36 Schüler haben am QA teilgenommen
Davon haben 24 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 66%
Von 42 Entlassschülern der 10. Klasse haben 42 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 100%
Abschlussfeier im Saal des Klosterbräustübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass

2016/17

Schulstrukturdaten
16 Klassen, davon 3 gebundene Ganztagsklassen
Kooperation mit der TSG Thannhausen innerhalb der Ganztagesklassen
331 Schülerinnen und Schüler
Sprachlernklasse bedingt durch den Zustrom von Asylbewerbern
35 Kolleginnen und Kollegen
2 Gruppen mit insgesamt 34 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter Leitung von Frau Finger
Seminarschule für auszubildende Mittelschullehrer: Seminarleiter Ralph Jordan
Elternbeiratsvorsitzende: Fr. Pöhlmann
täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt
Zum Schuljahresende wird Fr. Waltenberger-Olbrich nach 36 Jahren an der Mittelschule Thannhausen, davon 19 Jahre als erste Konrektorin, in den Ruhestand verabschiedet
Aktionen
2. Thannhauser Lehrstellen- und Berufsinfomesse in Kooperation mit der Stadt Thannhausen und der Realschule Thannhausen
8. Bewerbungstraining für 81 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats
Weiterführung des Projekts „Jobpaten“ mit 5 Jobpaten für 5 Abschlussschüler
Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 8 Schüler der 8. Klassen und 8 Schüler der 9. Klassen
„Vertiefte Berufsorientierung in Berufsorientierungscamp“ in Ottobeuren für die 7. Klassen in Zusammenarbeit mit infau
Faschingsbälle
Gemeinsames Grillen mit allen Schülern zum Schuljahrsende
Unsere Schulmannschaft unter der Leitung von Herrn Herold belegt den 2. Platz bei den Südbayerischen Meisterschaften im Tischtennis
Unsere Jungenschulmannschaft unter der Leitung von Herrn Karl belegt bei den Landkreismeisterschaften im Fußball den 3. Platz
Im Schwimmen belegen wir mit 2 Mannschaften bei den schwäbischen Meisterschaften den 1. Platz und bei den Bayerischen Meisterschaften den 3. Platz
Unsere Mädchen- Leichtathletikmannschaft belegt bei den schwäbischen Meisterschaften den 2. Platz
Schulentwicklung
Umsetzung unseres neuen Leitbilds
Methodentage für Schüler
Schülerehrungen für besondere Leistungen am vorletzten Schultag
3. Externe Evaluation
Generalsanierung
Die Generalsanierung der Turnhalle verzögert sich
Busterminal
Zu Beginn des Schuljahres sind die Umbaumaßnahmen in der Fritz-Kieninger-Straße zu einem Busterminal abgeschlossen
Abschlussprüfungen
Von 46 Entlassschülern der 9. Klassen haben 20 den erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule erreicht
42 Schüler haben am QA teilgenommen
Davon haben 25 Schüler den QA geschafft
Erfolgsquote 60%
Von 35 Entlassschülern der 10. Klasse haben 34 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft
Erfolgsquote 97%
Abschlussfeier im Saal des Klosterbräustübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass

2017/18

 

Schulstrukturdaten

15 Klassen, davon 4 gebundene Ganztagsklassen

Kooperation mit der TSG Thannhausen innerhalb der Ganztagesklassen

 

307 Schülerinnen und Schüler

Sprachlernklasse bedingt durch den Zustrom von Asylbewerbern

35 Kolleginnen und Kollegen

2 Gruppen mit insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler in offener Ganztagesbetreuung unter Leitung von Frau Finger

Elternbeiratsvorsitzende: Frau Pöhlmann

täglich essen über 200 Schülerinnen und Schüler aus der Grund-, Real- und Mittelschule zu Mittag. Essen durch die Firma „Apetito“, Bestellsystem internetunterstützt

Fr. Beuer tritt zu Schuljahresbeginn ihr Amt als Konrektorin an

Hr. Staudinger, unser ehemaliger Rektor, stirbt im Oktober

Fr. Waltenberger-Olbrich, unsere ehemalige Konrektorin, stirbt im Dezember

Aktionen      

3. Thannhauser Lehrstellen- und Berufsinfomesse in Kooperation mit der Stadt Thannhausen und der Realschule Thannhausen

9. Bewerbungstraining für 76 Abschlussschüler u.a. durch Mitglieder des Thannhauser Stadtrats

Weiterführung des Projekts „Berufseinstiegsbegleitung“ unter Leitung von Herrn Theis, finanziert durch die Agentur für Arbeit für 8 Schüler der 8. Klassen und 8 Schüler der 9. Klassen

„Vertiefte Berufsorientierung in Berufsorientierungscamp“ in Bliensbach für die 8. Klassen in Zusammenarbeit mit infau

Firma „Apetito“ stellt Eltern das Mittagessen vor

Unser Schulhund Boris nimmt unter Leitung von Fr. Parczyk seine Arbeit auf

Faschingsbälle

Schulfest zum Thema „100 Jahre Freistaat Bayern“ zum Schuljahrsende

Musik für Schüler – drei Klassikkonzerte an unserer Schule und die Möglichkeit für Schüler im Anschluss Musikinstrumente auszuprobieren

Unsere Schulmannschaft unter der Leitung von Herrn Herold belegt den 3. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften im Tischtennis

Unsere Jungenschulmannschaft unter der Leitung von Herrn Karl belegt bei den Landkreismeisterschaften im Fußball den 3. Platz

Im Schwimmen belegen wir mit 2 Mannschaften bei den schwäbischen Meisterschaften den 1. Platz und bei den Bayerischen Meisterschaften den 2. Platz bei den Mädchen und den 3. Platz bei den Jungen

Schulentwicklung

Umsetzung unseres neuen Leitbilds

Methodentage für Schüler

Schülerehrungen für besondere Leistungen am vorletzten Schultag

Aktionstage durch die Polizei zum Thema neue Medien in den 6. Klassen

Aktionstage zum Thema Rechtsextremismus in den 8. Klassen

Tanzkurs unserer Abschlussschüler

Generalsanierung

Die Generalsanierung der Turnhalle beginnt nach den Osterferien – wir sind auf unsere Schwimmhalle und die Sportplätze im Stadion angewiesen

Abschlussprüfungen

Von 49 Entlassschülern der 9. Klassen haben 45 den erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule erreicht

45 Schüler haben am QA teilgenommen

Davon haben 25 Schüler den QA geschafft

Erfolgsquote 55%

Von 27 Entlassschülern der 10. Klasse haben 26 Schüler den Mittleren Bildungsabschluss geschafft

Erfolgsquote 97%

Abschlussfeier im Saal des Klosterbräustübles in Ursberg mit der Band Fun&Brass